An Alle angemeldetene Vereine der RMS WTU 2021 in Rickenbach

WICHTIGE INFORMATION ZUR RMS WTU 2021

Liebe Oberturnerinnen, liebe Oberturner,
geschätzte Turnkolleginnen und Turnkollegen

Herzlichen Dank für Eure Anmeldung zu den RMS WTU 2021. Das OK freut sich sehr über den hohenAnmelderücklauf, der die Beliebtheit dieses Turnanlasses und das grosse Interesse an Wettkampfteilnahmen belegt. Insgesamt haben sich 140 Vereine (rund 3‘500 Turnerinnen und Turner) für die RMS WTU vom 5. Und 6. Juni 2021 eingeschrieben.


In den vergangenen Wochen hat sich die Situation rund um COVID-19 leider wieder verschlechtert. Die Zahl der Ansteckungen mit dem Virus ist wieder hoch und der weitere Verlauf nur schwer einschätzbar. Bund und Kantone haben kurz vor den Feiertagen verschärfte Massnahmen verhängt, die unter anderem auch die Austragung von turnerischen Wettkämpfen betreffen. Im Hinblick auf die Durchführung der RMS WTU 2021 könnte dies bei Euch zu Unsicherheiten führen. Das OK RMS und die Wettkampfleitung WTU sehen sich deshalb in der Pflicht, Euch über den aktuellen Stand der RMS-Planung zu informieren.


Wichtige Botschaften
Die wichtigsten Botschaften überhaupt sind: Die Vorbereitungen für die RMS WTU 2021 laufen trotz COVID-19 motiviert und engagiert weiter. Wir tun alles dafür, Euch im Frühsommer 2021 ein sicheres Wettkampferlebnis bieten zu können. Unsere Planung schliesst alle angemeldeten Vereine ein. Es sind keine Absagen vorgesehen. Das OK beobachtet die Entwicklungen rund um das Coronavirus sorgfältig und spricht sich mit den Behörden sowie mit dem ZTV und dem STV in regelmässigen Abständen ab.


Die aktuelle Planung im Detail
– Wettkämpfe an zwei Wochenenden: Wir sind in der komfortablen Lage, die Wettkampfanlagen aufgrund der Heuferienzeit in Rickenbach an vier bis fünf Tagen nutzen zu können. OK und WTU haben deshalb beschlossen, die Wettkämpfe auf zwei Wochenenden auszuweiten. Somit finden sowohl am 29. und 30. Mai als auch am 5. und 6. Juni 2021 RMS-Wettkämpfe statt. Dadurch verschaffen wir uns die Möglichkeit, die Personenströme so zu lenken, dass die Schutzmassnahmen hinsichtlich erlaubter Personenkontakte bestmöglich eingehalten werden können.

– OK und WTU für die Wettkampfeinteilung zuständig: Die Ausweitung der Wettkämpfe auf zwei Wochenenden bedingt eine völlig neue Zeit- und Ablaufplanung, die für das OK und den WTU einen markanten Mehraufwand bedeutet. Um nicht zusätzlichen Planungsaufwand zu generieren, werden OK und WTU die Wettkampfeinteilung ohne Rücksprache mit den Vereinen zu halten, vornehmen. Der neue Wettkampfplan wird den teilnehmenden Vereinen bis etwa Mitte Februar 2021 vorliegen.


– Änderung der Disziplinenreihenfolge möglich: Das OK und der WTU möchten darauf hinweisen, dass aufgrund der neuen Wettkampfplanung die Disziplinenreihenfolge von der gewohnten bzw. angemeldeten Reihenfolge abweichen könnte. Zudem behalten sich OK und WTU mit Blick auf die einzuhaltenden Schutzmassnahmen vor, bei messbaren Disziplinen allenfalls
Personenbeschränkungen zu beschliessen.


– Schutzkonzept bis Mai 2021 verfügbar: An den turnerischen Wettkämpfen werden strenge Schutzmassnahmen gelten, die das OK mit der Unterstützung des ZTV zurzeit erarbeitet. Teilnehmenden Vereinen wird das Schutzkonzept rund zwei Wochen vor den Wettkämpfen zugestellt.


– Unterstützung durch teilnehmende Vereine erforderlich: Die Ausweitung der Wettkämpfe auf zwei Wochenenden sowie die nachhaltige Umsetzung der Schutzmassnahmen werden zu einem erhöhten Ressourcenbedarf (z. B. Kampfrichter, Schutzmassnahmen-Verantwortliche pro Verein) führen. Das OK und der WTU behalten sich vor, teilnehmende Vereine diesbezüglich in die Verantwortung zu nehmen und möglicherweise zu solchen Einsätzen zu verpflichten.


– Durchführung Rahmenprogramm offen: Inwiefern die Durchführung eines Rahmenprogramms (festliche Anlässe) möglich sein wird, müssen wir derzeit offen lassen. Deren Durchführung steht und fällt mit der weiteren Entwicklung von COVID-19 und wird stark von den künftigen Bestimmungen von Bund und Kanton Zürich abhängig sein.

Wir hoffen, Euch mit diesen Informationen einen hilfreichen Überblick zur aktuellen RMS-Planung zu verschaffen. Für Fragen stehen wir Euch unter praesidium@rms21.ch und vizepraesidium@rms21.ch sowie bei wettkampfbezogenen Fragen unter tl-wtu@ztv.ch gerne zur Verfügung.

Liebe Turnkolleginnen und -kollegen, das «cheibe» Virus macht die Arbeit von OK und WTU nicht einfacher. Einer unserer Vorzüge ist aber unsere Zuversicht, die Anlässe Ende Mai und Anfang Juni 2021 mit Eurer Unterstützung und mit Hilfe nachhaltiger Schutzkonzepte durchführen zu können. Darauf arbeiten wir motiviert hin und geben alles dafür, 2021 Gutes, Sicheres und Schönes mit Euch erleben zu dürfen. Vielen Dank für Eure Mithilfe und bis bald in Rickenbach!

 

Mit Turnergruss

Martin Hofmann
Peter Greuter
Guillermo Modena

Kontakt

OK RMS 2021

Stationsstrasse 58

8545 Rickenbach ZH

kontakt@rms21.ch